• hintergrundbilder
  • Hintergrundbilder Blau
  • Hintergrundbilder Bordo
  • Hintergrundbilder Rot

katzen-garten.de

Philosophie


Als wir vor vielen Jahren zwei Katzen zu uns genommen haben, stellte sich auch für uns die Frage: Wer kann sich in den Ferien um sie kümmern? Die schöne Ferienzeit sollte schließlich nicht zur gefürchteten Stresszeit für unsere Katzen werden.
Also suchten wir eine Katzenpension für unsere Schmusekatzen.
Leider waren wir über das Angebot gleichermaßen enttäuscht wie entsetzt.
Entweder winzige Verschläge im Dachgeschoß oder Massenhaltung in der Großraum Unterkunft. Und wenn sich mal was schönes gefunden hat, sind die Preise unerschwinglich.

Daher habe ich mir irgendwann gesagt: Das können wir besser !!

Und so ist die Idee entstanden eine eigene Katzenpension zu eröffnen.
Eine Pension in der die Tiere wirklich wie Pensionsgäste behandelt werden.
Denn auch ich möchte nicht meinen Urlaub in einer Sammelunterkunft
verbringen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt in Grevenbroich und ortsansässigen Tierärzten haben wir so unser Konzept erstellt und schließlich auch umgesetzt.
Familie Faulmann

Die Pension



Unsere Pension unterscheidet sich in Ihrem Konzept wesentlich von anderen Pensionen. Sie steht mitten in unserem Garten und ist somit mitten in der Natur. Dies spricht vor allem Katzen mit regelmäßigem Freigang besonders an.

Bei uns sind die Tiere in 4 Gehegen ( min.5m² pro Tier ) untergebracht. Natürlich muss keine unserer Gastkatzen die Nacht unter freiem Himmel verbringen. In jedem Gehege steht ein Ferienhaus in das sich die Tiere für die Nacht zurückziehen können. Hier finden sie sowohl weiche Kissen als auch gemütliche Schlafhöhlen für die Nachtruhe. Die komplette Anlage ist selbstverständlich überdacht.

Die Pension

Somit können wir bedenkenlos alle Tiere beherbergen, die regelmäßigen Freigang bei Ihnen haben. Tiere die bisher ausschließlich in der Wohnung gehalten wurden können wir in den Sommermonaten natürlich auch aufnehmen. Gerne beraten wir Sie in diesen Fällen ganz individuell. Uns ist wichtig, das Ihr Tier sich wohl fühlt und auch Sie ein gutes Gefühl haben. Alle Gehege sind nur durch eine Schleuse zu erreichen. Die Sicherheit Ihres Tieres ist also gewährleistet. Die Pension unterteilt sich in 2 Gruppen- und 2 Pärchenzimmer. Das Blumenzimmer liegt direkt am Beginn der Pension und ist mit vielen Klettermöglichkeiten eher für junge Gäste eingerichtet. Dies ist ein Gruppenzimmer für 4 Gäste.

Die Pension

Diesem schließen sich das Schmetterlingszimmer und das Sonnenzimmer an. Beide Zimmer sind jeweils für zwei Gäste ausgelegt und bietet ebenfalls Klettermöglichkeiten. Hier können wir Gäste betreuen, die Spezialfutter oder Medikamente bekommen müssen. Auch unverträgliche Tiere können hier untergebracht werden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an, dann sprechen wir ganz individuell über Ihr Tier und unsere Möglichkeiten es aufzunehmen.

Die Pension

Am Ende der Pension kommt noch das Baumzimmer. Auch dieses ist ein Gruppenzimmer für 4 Gäste. Mit seinem schönen Naturstamm bietet es einen besonderen Kletterspaß. Dieses Zimmer ist eher für ältere und ruhigere Gäste gedacht. Es hat nicht ganz so viele Klettermöglichkeiten wie das Blumenzimmer.

Die Pension

Dank der neuen “Winterboxen” können wir jetzt auch Gäste in der Übergangszeit und der kälteren Jahreszeit aufnehmen. Diese Box ist ein Haus im Haus mit eigener Fußbodenheizung. Dadurch finden unsere Gäste auch bei kalten Temperaturen immer einen kuschelig warmen Platz zum ruhen. Boden und Wände sind besonders dick ausgeführt und bieten damit verstärkten Kälteschutz. Die Boxen haben immer zwei getrennte Räume. Wir berechnen Ihnen keine zusätzlichen Heizkosten für die Unterbringung in der Kalten Jahreszeit. Im Hinblick auf die höhere Gefahr einer Erkältung sind bestimmte körperliche Voraussetzungen des Tieres erforderlich. Daher sprechen wir jeder Unterbringung in der kälteren Jahreszeit erst intensiv mit Ihnen durch.

Die Pension

Da es außer der Winterboxen keine Heizung in unseren Zimmern gibt, ist unsere Pension auch nicht das ganze Jahr über geöffnet.
Von Mai bis Oktober können die meisten Katzen allerdings bedenkenlos bei uns untergebracht werden. Sollten Sie unsicher sein, beraten wir sie gern.
Die Gesundheit Ihres Tieres steht hier an erster Stelle!

WICHTIGES


Sauberkeit & Hygiene

Auch in diesem Punkt behandeln wir unsere Gäste so wie auch wir behandelt werden möchten. Die Ferienhäuser und Gehege werden täglich gereinigt.
Selbstredend gilt gleiches auch für die Toiletten.
Unsere gesamte Anlage ist gefliest.
Flöhe sind immer wieder ein großes Thema in Pensionen.
Da der Nachweis einer Flohbehandlung immer sehr schwierig bzw. umständlich ist, haben wir uns eine eigene Lösung überlegt.
Jede Pensionskatze, die länger als 5 Übernachtungen bei uns bucht, hat Anspruch auf eine kostenlose Frontline Behandlung beim Check In.
Sollte Ihr Tier einen kürzeren Aufenthalt bei uns haben, ist eine Behandlung zum Selbstkostenpreis möglich.
Sollten Sie dies für Ihr Tier nicht wünschen, ist ein Aufenthalt trotzdem möglich.
Wir übernehmen allerdings in diesem Fall keine Garantie für eine flohfreie Heimkehr des Tieres.

Verpflegung

Unsere Gäste erhalten 6 verschiedene Premium Trockenfutter Marken und Sorten. Wir bieten den Tieren immer mindestens 3 verschiedene Marken gleichzeitig an. Hierdurch ist gewährleistet, dass für jeden Geschmack das richtige dabei ist.
Feuchtfutter wird von uns nur am Abend gereicht.
Hierbei stehen hygienische Gesichtspunkte im Vorderund. Denn gerade in den Sommermonaten trocknet Feuchtfutter leicht ein oder wird von Fliegen belagert. Dies möchten wir unseren Gästen nicht zumuten.
Daher wird das Feuchtfutter abends gereicht und morgens die Reste abgeräumt.

Gesundheit

Jeder Tierhalter möchte sein Tier natürlich gesund und munter aus der Pension abholen. Daher werden wir auch alles tun um dies zu ermöglichen.
Leider ist in der Gruppenhaltung eine gegenseitige Ansteckung der Tiere nicht effizient vermeidbar.
Eine Unterbringung von Tieren mit offenkundigen Krankheitssymptomen müssen wir daher auch leider ablehnen. Der Gesundheitszustand des Pensionsgastes wird beim Check In mit dem Halter zusammen begutachtet.
Leider gibt es ansteckend Krankheiten, die nicht äußerlich zu erkennen sind oder zum Zeitpunkt des Check In nicht ausgebrochen waren.
Für eine Ansteckung Ihres Tieres durch solch einen Pensionsgast können wir natürlich keinerlei Haftung übernehmen.
Wir werden aber ein erkranktes Tier umgehend beim Tierarzt vorstellen und es, falls notwendig, auch in unserem Krankenzimmer unterbringen.
Anschließend werden wir sie in solch einem Fall auch umgehend Informieren. Deswegen ist es notwendig bei der Anmeldung eine Handy Nummer anzugeben.
Die durch eine Tierärztliche Behandlung anfallenden Kosten sind bei Abholung des Tieres durch Sie als Halter zu begleichen.

Kontakt


Pension Katzen-Garten
Inhaber: Swen Faulmann
Adresse
: Hoeninger Str.40 – 41569 Rommerskirchen.
Telefon: 0178 6634764
Webseite: katzen-garten.de

Karte


Preise & Anfrage

Preise

Wie in einer Pension für uns Menschen berechnen auch wir unseren Gästen nicht Pensionstage sondern Übernachtungen.
Pro Übernachtung berechnen wir Ihnen 8€ pro Tier.
Darin sind lediglich Tierarztkosten NICHT enthalten.
Grundsätzlich ist es auch möglich ein Gehege komplett zu buchen.
Allerdings müssen wir Ihnen dann auch 32€ pro Tag für das große
oder 16€ für das kleine Gehege berechnen.
Bitte buchen Sie frühzeitig einen Platz für Ihr Tier. Die ersten Buchungen für die Ferienzeit erhalten wir bereits mit dem erscheinen der Urlaubskataloge im November.

Anfrage & Anmeldung

Damit wir unsere Gäste bestmöglich gruppieren können, benötigen wir vorab verschiedene Informationen von Ihnen. Daher können wir auch keine
telefonischen Platzanfragen beantworten.
Bitte füllen sie unser Anfrageformular aus und senden uns Ihre Anfrage.
Wir prüfen, ob wir Ihr Tier unterbringen können und melden uns umgehend mit einer verlässlichen Antwort bei Ihnen.
Bitte lesen Sie auch die AGB`s, da dort alle wichtigen Fragen und Voraussetzungen zur Unterbringung in unserer Pension aufgeführt sind!!


 

 

 

 

kontakt


Impressum



Impressum

Angaben gemäß Paragraph 5 TMG:
Betreiber der Seite:
Pension Katzen-Garten
Inhaber: Swen Faulmann
Hoeninger Str.40
41569 Rommerskirchen
Telefon: 0178 6634764
E-Mail: katzen-garten@gmx.de
Steuernummer: 114/5156/4602 Finanzamt GV

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß Paragraph 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach Paragraph 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.
Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar.
Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

Hintergrundbilder © Black Spring – Fotolia.com (61048822, 61048826, 61048820, 61048806)


AGB’s

Die Katzenpension garantiert für die Dauer des Aufenthaltes eine Tierschutzgerechte Unterbringung der Katze, ausreichend Bewegungsfreiheit, Beschäftigung, Futter sowie bei Bedarf tierärztliche Versorgung.
Jede Katze muss sterilisiert, jeder Kater kastriert sein.
Wir nehmen nur Tiere auf, deren Sterilisation mindestens 12 Monate zurück liegt. Da unsere Pension auf ausgewachsene und ältere Tiere ausgerichtet ist.
Der Katzenhalter ist verpflichtet, die Pension über Verhaltensauffälligkeiten und aktuelle Erkrankungen zu informieren.
Alle Tiere müssen einen aktiven Impfschutz verfügen. Für Wohnungskatzen dürfen die Impfungen gegen Katzenschnupfen & Katzenseuche nicht älter als
1Jahr und nicht jünger als 3 Wochen sein.
Bei Freilaufkatzen muß zusätzlich eine gültige Tollwutimpfung nachgewiesen werden. Impfungen gegen FIP sowie Leukose werden empfohlen. Konsultieren Sie dazu am Besten Ihren Tierarzt.
Für versteckte Krankheiten wie FIP, Leukose, Kaninchenseuche und Ähnlichen, wird von der Pension keine Haftung übernommen.
Der gültige Impfpass der Katze ist beim Einchecken in die Katzenpension vorzulegen und verbleibt während des Aufenthaltes in der Katzenpension.
Zum Schutz unserer übrigen Pensionsgäste muss Ihre Katze frei von ansteckenden Krankheiten sein. Sollte Ihre Katze trotz bester Pflege und aller Vorsichtsmaßnahmen während der Pensionszeit erkranken oder verunfallen, ist der Katzenhalter mit eventuell nötigen Tierarztbesuchen einverstanden.
Die anfallenden Tierarztkosten trägt der Katzenhalter.
Jede Katze wird bei der Aufnahme in die Katzenpension in Anwesenheit Ihres Besitzers auf evtl. Parasitenbefall untersucht. Bei positivem Befund ist eine Behandlung mit einem Spot On Präparat zwingend.
Die Pension hat das Recht die Betreuung stark erkrankter Tiere abzulehnen.
Die Katzenpension kann für Krankheiten gleich welcher Art nicht zur Verantwortung gezogen werden, denn jedes Tier kann Bakterien oder Viren in sich tragen.
Die Pension übernimmt keinerlei Kosten, die durch entlaufen, Krankheit/Verletzung oder Tod des Tieres entstehen. Es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit vor. Die Beweislast hierfür trägt der Tierhalter.
Sollte das Tier 7 Tage nach Ablauf der bezahlten Pensionszeit nicht abgeholt und auch keine Verlängerung vereinbart worden sein, ist die Pension berechtigt, das Tier (ohne Schadensersatzanspruch) an ein Tierheim weiterzugeben. Die Einforderung der restlichen Pensionskosten bleibt hiervon unberührt.
Alle angegebenen Preise auf unserer Webseite sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. §19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.
Der Pensionspreis ist bei der Abgabe des Tieres in Höhe der vereinbarten Pensionszeit in bar zu zahlen.
Eine Verlängerung der Pensionszeit ist, mit vorheriger Absprache, in der Regel möglich. Die zusätzlichen Pensionskosten sind bei Abholung des Tieres in bar zu entrichten. Wird eine Verlängerung der Pensionszeit vom Tierhalter nicht rechtzeitig angezeigt, wird beim nächsten Aufenthalt des Tieres eine Kautionszahlung in Höhe von 50€ fällig.
Zu Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund ist der Auftragnehmer nur verpflichtet, soweit ihm bzw. seinen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Bei leichter Fahrlässigkeit oder wenn der Schaden auf falsche Haltung oder Fütterung zurückzuführen ist, haftet der Auftragnehmer nur, soweit es sich um eine gefährdende Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt. In diesem Fall ist die Haftung auf die Höhe des bezahlten Pensionspreises begrenzt. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Im Falle höherer Gewalt erlischt jede Verpflichtung des Auftragnehmers zur Leistung von Schadensersatz.
Mündliche Abreden zum Betreuungsvertrag bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.
Mit dem Abschluss des Betreuungsvertrages werden anders lautende Geschäftsbedingungen der Vertragspartner gegenstandslos.
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit des gesamten Vertrages. Die Vertragspartner sind in diesem Fall verpflichtet, eine ganze oder teilweise unwirksame Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem angestrebten Zweck des Vertrages am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für Vertragslücken.
Mitarbeiter der Pension bzw. sämtliche das Tier betreuende Personen haften nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit und auch dann lediglich bis zur Höhe des gezahlten Pensionspreises.
Transportkörbe und evtl. Gegenstände (Lieblingsteile Ihrer Katze: wie Decke, Spielzeug etc.), die zusammen mit dem Tier abgegeben werden, müssen vom Halter entsprechend gekennzeichnet werden. Bei Beschädigungen oder Verlust übernimmt die Katzenpension keine Haftung.
Der Halter haftet für Beschädigungen und Verunreinigungen, die während der Pensionszeit durch sein/e Tier/e verursacht werden.